zum Hauptinhalt
09.02.2022, Berlin: Jennifer Morgan (l), Geschäftsführerin von Greenpeace International, und Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne), aufgenommen während einer Pressekonferenz. Morgan soll Sonderbeauftragte der Bundesregierung für Klimaschutz werden wie Außenministerin Baerbock (Grüne) am Mittwoch in Berlin bekannt gab. Zuvor hatte das Kabinett einen entsprechenden Beschluss gefasst. Sie solle ab dem 1. März als Sonderbeauftragte für internationale Klimapolitik und designierte Staatssekretärin im Auswärtigen Amt arbeiten, sagte Baerbock. Foto: John Macdougall/AFP POOL/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
© dpa / JOHN MACDOUGALL
Tagesspiegel Plus

Eine Aktivistin auf dem Regierungsposten: So tickt die Ex-Greenpeace-Chefin Jennifer Morgan

Bisher verantwortete Greenpeace-Chefin Jennifer Morgan spektakuläre Protestaktionen. Nun soll sie AA-Staatssekretärin werden. Die Union ist empört.

Von Hans Monath

Der Mix aus Englisch und Deutsch der Außenministerin passte ganz gut zum Lebenslauf der Frau, die sie gerade vorstellte. „Welcome again an Bord“, sagte Annalena Baerbock am Mittwoch im Auswärtigen Amt (AA), nachdem sie die Erfahrung und Vernetzung der neuen Klima-Sonderbeauftragten in ihrem Ministerium gerühmt hatte.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden