zum Hauptinhalt
Ein ukrainisches Mädchen frühstückt am Grab seines gefallenen Vaters, das ukrainische Verteidigungsministerium verbreitet das Bild.
© Ukrainisches Verteidigungsministerium
Tagesspiegel Plus

Opferfotografien aus dem Ukraine-Krieg: „Im Grunde genommen ist das Propaganda“

Im Internet werden unzählige Bilder aus dem Krieg geteilt – auch vom ukrainischen Verteidigungsministerium. Ein Experte erklärt, was das mit uns macht.

Das ukrainische Verteidigungsministerium verbreitet im Internet das Foto eines kleinen Mädchens am Grab seines gefallenen Vaters. Das Kind frühstückt dort an seinem ersten Geburtstag. Tausende Nutzer:innern teilen es. Der Historiker Benet Lehmann ist Experte für „Visual History“ und erklärt im Interview, welche Botschaft Kriegsbilder senden, was sie mit uns machen und wann sie Propaganda sind.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden