zum Hauptinhalt
Annalena Baerbock (M), Kanzlerkandidatin und Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Olaf Scholz (r, SPD), SPD-Kanzlerkandidat und Bundesminister der Finanzen, und Christian Lindner, FDP-Spitzenkandidat, Fraktionsvorsitzender und Parteivorsitzender der FDP, stehen zu Beginn einer Gesprächsrunde des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft zum Thema Energie- und Klimapolitik zusammen. +++ dpa-Bildfunk +++
© picture alliance/dpa
Tagesspiegel Plus

Plötzlich Partner: Grüne und FDP auf Annäherungskurs

Für die Grünen platzt der Traum vom Kanzleramt. Die FDP fühlt sich gestärkt. Beide Parteien werden einander bald brauchen.

Von

Auch am Wahlabend rumpelt es bei den Grünen. Als Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock und Co-Parteichef Robert Habeck auf der Wahlfeier der Grünen in der Berliner Columbiahalle die Bühne betreten, sind die meisten ihrer Parteifreunde noch draußen, wo es Bier, vegane Currywurst und keine Maskenpflicht gibt. Parteisprecher versuchen die Mitglieder in die Halle zu scheuchen, während drinnen „Annalena“-Sprechchöre direkt wieder verpuffen, der Applaus wirkt pflichtschuldig.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden