zum Hauptinhalt
US-Soldaten verladen Ausrüstung auf Fahrzeuge im polnischen Rzeszow.
© dpa/Czarek Sokolowski
Tagesspiegel Plus

Schnelle Eingreiftruppe an die Ostgrenze: Die Nato muss sich auf „Worst Case“-Szenarien einstellen

Der frühere Oberkommandeur der US-Army in Europa warnt die Nato vor einer erneuten Überraschung. Zentral dabei: die Sicherung der Ostgrenze und das deutsche Bahnnetz.

Dass Wladimir Putin ernst macht und die Ukraine angreift, hat viele westliche Politiker überrascht. Da gebietet es die Klugheit, zu überlegen, auf welche „Worst Case“-Szenarien sich Deutschland, Europa und die Nato vorbereiten sollten, damit sie nicht abermals unvorbereitet überrumpelt werden.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden