zum Hauptinhalt
Blick auf die Antonovsky-Straßenbrücke über den Dnepr, die am 19. und 20. Juli durch ukrainische Raketen beschädigt wurde. 
© imago/ITAR-TASS / Sergei Bobylev
Tagesspiegel Plus

Taktisches Ringen um die Südukraine: „Der Kampf um Cherson könnte zum Wendepunkt im Ukraine-Krieg werden“

Die Ukraine hat in Cherson eine Gegenoffensive angekündigt. Warum sich im Süden der Krieg entscheiden könnte. Eine Analyse.

Die Ukraine hat in der Südukraine eigenen Angaben zufolge Mitte Juli eine Gegenoffensive begonnen. Ziel ist es, die Region Cherson mit der gleichnamigen Großstadt nördlich der Krim zurückzuerobern. Das Gebiet werde „definitiv bis September befreit“ sein, sagte Serhij Chlan von der Kiew-treuen Militärverwaltung Chersons am Sonntag in einem Fernsehinterview.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden