zum Hauptinhalt
Wie viele sind sie dieses Mal? 2016 unterschätzten die Umfrageforscher den Anteil von Trump-Anhängern in der Wählerschaft. Hier im Bild: Unterstützer bei einer Wahlkampfveranstaltung in North Carolina im Oktober 2020.
© AFP / Brendan Smialowski / AFP
Tagesspiegel Plus

Umfragen zur US-Präsidentschaftswahl: Kann sich das Trauma der Wahlnacht 2016 wiederholen?

In den Umfragen liegt Joe Biden kurz vor der Wahl deutlich vor Donald Trump - wie 2016 auch Hillary Clinton. Clinton verlor überraschend trotzdem. Kann sich das wiederholen? Eine Spurensuche.

Von Anna Sauerbrey

Der Abend des 8. November 2016 war für viele Amerikaner und Amerika-Interessierte aus aller Welt ein Schock. Die überwiegende Mehrheit der Experten und Beobachter rechnete fest mit einem Wahlsieg Hillary Clintons. Es kam bekanntlich anders.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden