zum Hauptinhalt
© IMAGO/Panama Pictures / IMAGO/Christoph Hardt
Tagesspiegel Plus

Könnte Deutschland Kriegspartei werden?: „Ob wir Wäsche, Helme, Panzer oder Düsenjets liefern, ist unerheblich“

Die Ukraine nutzt im Krieg auch deutsche Waffen. Der Jurist Matthias Herdegen erklärt, was das völkerrechtlich bedeutet und weshalb der Diskurs schwierig ist.

Von Lea Schulze

Herr Herdegen, wann würde Deutschland zur Kriegspartei werden?
Da gibt es nur zwei Möglichkeiten: aus eigener Entscheidung, wenn deutsche Streitkräfte in einen Kampfeinsatz gegen Russland treten. Dann sind wir unmittelbar in Kampfhandlungen aufgrund unseres eigenen Willensentschlusses. Wir würden gegen und ohne unseren Willen Konfliktpartei, wenn die russische Führung sich entschließt, deutsche Streitkräfte oder deutsches Territorium anzugreifen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden