zum Hauptinhalt
Ein russischer Kontrollposten in Syrien.
© AFP / GEORGE OURFALIAN
Tagesspiegel Plus

Weniger Soldaten in Syrien: Putins kleiner Rückzug

Moskau muss wegen des Ukraine-Kriegs Truppen aus Syrien abziehen. Der Iran will das nutzen, um seinen Einfluss auszuweiten – Israel ist alarmiert.

Auch wenn Moskaus Propagandamaschinerie anderes behauptet – der Angriffskrieg gegen die Ukraine läuft nicht nach Plan. Die militärischen Rückschläge für Russland zwingen Präsident Wladimir Putin jetzt, bei einem anderen außenpolitischen Engagement Abstriche zu machen: Der Kreml muss Truppen aus Syrien abziehen, um Verluste in der Ukraine auszugleichen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden