zum Hauptinhalt
Bettina Stark-Watzinger.
© Julia Steinigeweg / Agentur Focus
Tagesspiegel Plus

Neue Bildungsministerin im Interview: Was wollen Sie tun, damit Deutschland nicht verdummt?

Bettina Stark-Watzinger (FDP) spricht im Interview über Tablets im Ranzen, Impfen in der Schule und das Bildungsproblem Deutschlands.

Von

Frau Stark-Watzinger, eine erhebliche Zahl von Grundschülern kann nicht anständig lesen und rechnen, Wissenschaftler der Kultusministerkonferenz sprechen von einer „dramatischen Situation“. Salopp gefragt: Verdummt Deutschland?
Nein. Allerdings darf die Situation nicht so bleiben.  Deshalb unterstütze ich, dass die Kultusministerkonferenz die Defizite in den Schulen angeht. Wir wissen aus anderen Studien, dass die Schülerinnen und Schüler in Deutschland nicht nur im Lesen und Schreiben im europäischen Vergleich eher unterdurchschnittlich abschneiden, sondern auch in den Naturwissenschaften und bei digitalen Kompetenzen. Da müssen wir ran. Als Koalition wollen wir sogar noch früher ansetzen. Viele Grundlagen werden vor dem Alter von fünf Jahren gelegt. Wir brauchen nicht nur mehr Kita-Plätze, sondern auch eine höhere Qualität der Betreuung für die Kleinsten.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden