zum Hauptinhalt
Schätzungsweise sechs Millionen Menschen leben ungewollt kinderlos.
© science photo - Fotolia
Tagesspiegel Plus

Reproduktionsmedizin: Hilfe bei unerfülltem Kinderwunsch

Welche Behandlungen sind in Deutschland erlaubt, was kosten sie und welche Zuzahlungen werden fällig? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Kinderwunsch

Ungewollt kinderlos, trotz Kinderwunsch – schätzungsweise sechs Millionen Menschen in Deutschland haben keinen Nachwuchs, obwohl sie sich ihn wünschen. Ursachen gibt es viele: Mit steigendem Alter lässt die Fruchtbarkeit nach. Aber auch organische Ursachen können dem Kinderwunsch entgegen stehen. Und homosexuelle Paare können ohne das andere Geschlecht auf biologischem Weg kein Kind zeugen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden