zum Hauptinhalt
Tagesspiegel Plus

Restaurantkritik Frederick’s: Blumenkohl, Zander-Ceviche, Frikassee mit Hühnerherzen

Das Ambiente weltstädtisch, die Einrichtung ein Hingucker. Aber warum nur muss man beim Abendessen im Frederick’s im Sony Center alles selber zerlegen?

Wer des Englischen nicht mächtig ist, sollte das Taschenlexikon oder wenigstens eine Übersetzer-App griffbereit haben. Wie der Name schon nahelegt, spricht man im „Frederick’s“ Englisch, sonst könnte es ja gleich „Friedrichs“ heißen. 

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden