zum Hauptinhalt
 Türkeis Präsident Recep Tayyip Erdogan und Bundeskanzlerin Angela Merkel im vergangenen Jahr.
© AFP
Tagesspiegel Plus

Schwieriges Treffen am Samstag: Holt Merkel Erdogan auf den Boden der Tatsachen zurück?

Das Treffen von Bundeskanzlerin Merkel mit dem türkischen Präsidenten Erdogan am Samstag ist mehr als ein Abschiedsbesuch. Es geht um Flüchtlingspolitik und Menschenrechtslage.

Die Währung stürzt ab, die Arbeitslosigkeit steigt – aber der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan erzählt seinen Bürgern, dass in der Türkei alles viel besser sei als in Europa. In Deutschland und Frankreich stünden die Menschen Schlange, weil sie nichts mehr zu essen hätten, sagte Erdogan kürzlich in einer Rede. In der Türkei gebe es so etwas nicht. „Der Mann lebt in einer Traumwelt“, kommentierte Oppositionschef Kemal Kilicdaroglu.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden