zum Hauptinhalt
Der Ausdauersport boomt. Doch die hohe Belastung ist nicht ohne Risiken.
© Stefan Thomas/picture alliance / ZB
Tagesspiegel Plus

Ein Kardiologe erklärt die Gefahren von zu viel Fitness : „Ausdauersportler bekommen häufiger Herzrhythmusstörungen“

Bewegung macht gesünder und verlängert das Leben. Das bestätigt eine neue Studie. Doch es gibt auch Ausnahmen, wie der Kardiologe Jürgen Fritsch erklärt.

Von Martin Einsiedler

Jürgen Fritsch entschuldigt sich. Er ist etwas spät dran zur Videokonferenz mit dem Tagesspiegel. Fritsch ist ein viel beschäftigter Mann. Er arbeitet als Kardiologe zusammen mit seiner Frau und einem Kollegen in seiner eigenen Praxis in Köln. Ein Schwerpunkt von Fritsch ist auch die Sportmedizin. Fritsch geht schon seit vielen Jahren der Frage nach, inwieweit kardiovaskuläre Risiken durch Sport und Bewegung verringert werden können.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden