zum Hauptinhalt
Ünsal Arik im Gleisdreieckpark. Dort trainiert er zur Zeit.
© Madlen Krippendorf
Tagesspiegel Plus

„Erdogan ist angezählt“ : Boxer Ünsal Arik im Interview

Obwohl elf Anzeigen gegen ihn vorliegen, will Boxprofi Ünsal Arik im Januar nach fünf Jahren wieder die Türkei besuchen. Er habe keine Angst, sagt der gebürtige Oberpfälzer.  

Von
  • Claus Vetter
  • Madlen Krippendorf

Ünsal Arik, 40, ist Profiboxer und aktuell internationaler Deutscher Meister (laut Verband BDB) und WBC Asia Champion im Superweltergewicht. In der Jugend spielte der gebürtige Oberpfälzer Fußball bei Jahn Regensburg Fenerbahce Istanbul, bis eine Verletzung seine Karriere beendete. Erst mit 27 Jahren wurde er Boxprofi, von 33 Kämpfen hat er 31 gewonnen. Arik ist überzeugter Veganer und hat auch schon ein Buch über vegane Ernährung veröffentlicht. Seit einem Jahr wohnt er im Randgebiet von Berlin. „Da leben zwar AfD-Wähler, aber die sind harmlos“, sagt er. 

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden