zum Hauptinhalt
Ein Leben für Hertha BSC. Bernd Schiphorst war 25 Jahre in unterschiedlichen Positionen für den Verein tätig.
© Soeren Stache/dpa
Tagesspiegel Plus

Hertha-Aufsichtsrat Bernd Schiphorst: „Wir müssen die Fans neu für uns gewinnen“

Bernd Schiphorst war lange Präsident von Hertha BSC. Im Interview spricht er über das soziale Engagement des Klubs, Kritik am Fußball und Investor Lars Windhorst.

Von

Bernd Schiphorst, 77, ist seit mehr als 25 Jahren in unterschiedlichen Funktionen für Hertha BSC tätig. Von 2000 bis 2008 war er Präsident des Vereins, anschließend zehn Jahre Vorsitzender des Aufsichtsrats, dessen Mitglied er immer noch ist. Der frühere Manager des Medienkonzerns Bertelsmann gehört auch dem Vorstand der Hertha-BSC-Stiftung an, die den Wilhelm-Wernicke-Preis vergibt.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden