zum Hauptinhalt
© Jan Huebner/Imago
Tagesspiegel Plus

Herthas Abwehrchef Niklas Stark im Interview: „Ich hätte nichts dagegen, irgendwann zu sagen: Nur Hertha, und das war‘s“

Niklas Stark spricht im Interview über Leiden vor dem Fernseher, Kevin-Prince Boateng und seine eigene Zukunft bei Hertha BSC.

Von Sebastian Schlichting

| Update:

Herr Stark, wie intensiv haben Sie die EM verfolgt?
Ich bin nicht der Typ, der sich jedes Spiel in der Bundesliga ansieht. Ich brauche auch mal Abstand. Aber ein großes Turnier gucke ich mir an. Wenn ich gesehen habe, was die Dänen oder die Schweizer gemacht haben, habe ich schon große Sympathien gehabt. 

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden