zum Hauptinhalt
Bei seinem Profi-Debüt gegen Real Madrid war Luka Romero 15 Jahre alt.
© Foto: imago
Tagesspiegel Plus

Jugendwahn im Profifußball: Von der Bürde, ein Wunderkind zu sein

Luka Romero gilt als neue Version von Lionel Messi. Er gab sein Profi-Debüt mit 15 Jahren – und steht damit beispielhaft für die Entwicklung im Profifußball.

Von Martin Einsiedler

Er sieht nicht nur aus wie ein Kind, er ist auch eines, sogar ein Wunderkind. Sie nennen ihn den mexikanischen Messi. Und wer auf Youtube mal ein paar Schnipsel des Fußballers Luka Romero – so der Name des Jungen – gesehen hat, der erkennt die Parallelen. Romero trickst, er schießt (vorzugsweise mit seinem linken Fuß) und er sieht auch ein bisschen aus wie der junge Lionel Messi. Die Haare vorne kurz und hinten lang, der gute alte Vokuhila.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden