zum Hauptinhalt
© Timothy Clary/AFP
Tagesspiegel Plus

Nebenwirkungen der Corona-Impfung: Die Angst der Sportler vor dem Piks

Viele Spitzensportler lehnen die Corona-Impfung ab. Ihre Furcht vor den Nebenwirkungen ist größer als vor einer Infektion. Wie ist das zu erklären?

Von Martin Einsiedler

Gilles Simon blickt dieser Tage aus seinem Hotelzimmer in New York. Der Franzose sieht viele Fenster. Er hat sie sogar gezählt. „Es gibt 328 Fenster an den Innenfassaden des Intercontinental“, teilte er jüngst via Twitter mit. Simon hasst inzwischen den Blick durch sein Hotelfenster. Der 36-Jährige würde lieber in Flushing Meadows bei den US Open spielen. Wer weiß, vielleicht wäre es die letzte Chance für ihn gewesen, daran teilzunehmen. „Wenn deine letzte Erinnerung an die US Open zehn Tage in einem Zimmer sind, dann ist das nicht das, was du dir vorgestellt hast“, sagt er.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden