zum Hauptinhalt
© Derdehmel/Urbschat

Rekord bleibt bei Tasmania Berlin : Die Schalker sind weiter die Unvollendeten

Nur noch eine Niederlage hätte Schalke für Historisches in der Bundesliga gebraucht. Doch dann versagten ihnen die Nerven. Wie im Übrigen jüngst Bruno Labbadia.

Von Frank Lüdecke

Es hat nicht gereicht! Schalke 04 hat den Jahrhundert-Rekord von Tasmania nicht einstellen können. Am Schluss versagten den Gelsenkirchenern die Nerven. Da hatten sie ein Jahr lang kein Spiel gewonnen, die abstrusesten Leistungen abgerufen, den Begriff „Abwehr“ mit einer Konstanz der Lächerlichkeit preisgegeben, dass selbst hartgesottensten Experten der Atem stockte – und dann fehlten am Ende 90 Minuten. In der zweiten Halbzeit fielen die Tore wie reife Früchte von den Bäumen – was sie auch versuchten, es gelang und dann war irgendwie auch nichts mehr zu machen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden