zum Hauptinhalt

© Contrast/Imago

Snooker-WM in Sheffield : Trump will nur spielen, O'Sullivan auch noch ein paar Schlagzeilen

Bei der Snooker-WM sind im Crucible Theatre von Sheffield wieder einige Zuschauer zugelassen. Titelverteidiger Judd Trump sieht seinen Sport damit als Vorreiter, Ronnie O'Sullivan hingegen vergleicht die Spieler mit tierischen Versuchsobjekten.

Von Jörg Leopold

Wie eine Laborratte fühlt sich Judd Trump nicht. Er sieht auch nicht so aus, obwohl er am Donnerstag vor einer seltsam steril wirkenden weißen Steinwand im Crucible Theatre von Sheffield Aufstellung nahm, um über die anstehende Snooker-Weltmeisterschaft zu sprechen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden