zum Hauptinhalt

© Martin Rickett/imago images/PA Images

Talentsichtung mit Algorithmus : Er sieht Stars, die sonst keiner sieht

Dustin Böttger hat das Scouting revolutioniert. Seine Datenanalysen sind gefragt. Stimmen seine Prognosen, wird aus einem Hertha-Talent bald ein großer Spieler.

Von Jakob Schmidt

Dass Riyad Mahrez mal einer der besten Spieler der Welt wird, konnte Anfang 2014 nun wirklich keiner ahnen. Vermutlich hatte der damals 22 Jahre alte Offensivspieler des französischen Zweitligisten Le Havre AC selbst die Hoffnung auf den ganz großen Durchbruch schon aufgegeben. Doch zum selben Zeitpunkt steht der Name des schmächtigen Algeriers in einem Büro in Sandhausen ganz oben auf einer Liste von Spielern mit Weltklasse-Potenzial.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden