zum Hauptinhalt
Tanzen befreit und macht Spaß. Gesund ist es obendrein.
© mauritius images / Alamy Stock Photos / Matej Kastelic
Tagesspiegel Plus

Tanzen als Gesundheitssport: Darf ich bitten?

Tanzen bewegt, befreit und fordert unseren Körper auf unterschiedlichen Ebenen. Wer tanzt, spricht in einer eigenen Sprache und drückt Gefühle aus. Aber Tanzen kann noch mehr.

Von Jeannette Hagen

Ob im Tanzsaal, im Hinterhof, auf großen Bühnen oder in Fernsehshows – Tanzen fasziniert. Jene, die selbst das Tanzbein schwingen, und jene, die zuschauen. Wahrscheinlich liegt es daran, dass es zu den ursprünglichsten Ausdrucksweisen des Menschen zählt, sich rhythmisch zu bewegen. Vielleicht sind Rhythmen uns einfach auch elementar vertraut. Das Herz schlägt rhythmisch im Takt, wir atmen rhythmisch ein und aus oder bewegen unsere Muskulatur im gleichmäßigen Wechsel von An- und Entspannung.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden