zum Hauptinhalt
Eintauchen, abschalten: Schwimmen ist einer der wenigen Sportarten, bei denen man sich nur auf eine Sache konzentrieren kann.
© Getty Images / J_art
Tagesspiegel Plus

Macht glücklich, stärkt Körper und Geist: Schwimmen als Mittel in jeder Lebenskrise

Scheidung, Fehlgeburt, Schmerzen: Autorin Bonnie Tsui erklärt, warum der Sprung ins Wasser so gut tut.

Von Bonnie Tsui

Den Auftrieb spüren, sich treiben lassen, schwerelos sein. Freiheit. Das sind Worte, die wir benutzen, wenn wir über das Schwimmen reden. Ist es ein Zufall, dass es genau die gleichen Worte sind, mit denen wir auch die Leichtigkeit des Daseins und unser Wohlbefinden beschreiben, das wir in der körperlichen Welt suchen?

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden