zum Hauptinhalt
Der späteste Termin zur Einkommenssteuererklärung für 2021 ist der 31. Oktober.
© IMAGO/Westend61
Tagesspiegel Plus

Trödeln erlaubt: Welche Fristen gelten für die Steuererklärung?

Gute Nachricht für alle Steuermuffel:  Auch dieses Jahr kann man sich mit der Abgabe Zeit lassen. Doch was passiert, wenn man zu spät abgibt? 

Von
  • Sören Imöhl
  • Nils Buske

Hier kommt eine gute Nachrichtfür Steuerzahler, die keine Lust auf ihre Steuererklärung haben. Auch dieses Jahr ist Trödeln wieder erlaubt. Stichtag für die Abgabe der Steuererklärung ist seit 2019 eigentlich der 31. Juli. Aber schon im vergangenen Jahr gab es mehr Zeit für die Abrechnung mit dem Fiskus.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden