zum Hauptinhalt
Die Kurse chinesischer Aktien gaben Anlegern weltweit in dieser Woche zu denken.
© Mark Schiefelbein/AP/dpa
Tagesspiegel Plus

35 Prozent China-Anteil: Ist es Zeit, den Emerging-Markets-ETF zu überdenken?

Über Indexfonds sind zahlreiche Anleger in China investiert. Die jüngsten staatlichen Regulierungen lassen die Kurse abstürzen. Was Aktionäre wissen sollten.

Das kommunistische China setzt börsennotierte Unternehmen immer massiver unter Druck. Eine strikte Regulierung von E-Learning-Konzernen, denen kurzfristig verboten wurde, Gewinne zu erzielen, hatte zu Wochenbeginn zum einem Crash geführt. Die Aktien der Tech-Giganten Ali Baba, Tencent und Meituan verloren binnen 48 Stunden zusammen 237 Milliarden Dollar an Börsenwert.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden