zum Hauptinhalt
© Gestaltung: Tagesspiegel
Tagesspiegel Plus

Anhaltende Inflationstreiber: Warum die Preise weiter steigen werden

Im September stieg die Inflationsrate auf 4,1 Prozent. Vier wirtschaftspolitische Trends sprechen dagegen, dass diese Entwicklung nur vorübergehend ist.

Von
  • Frank Wiebe
  • Julian Olk
  • Jens Müncherath

Im Juli 3,8 Prozent. Im August 3,9 Prozent. Und jetzt im September 4,1 Prozent. Stetig wie ein Uhrwerk steigt die Inflationsrate. Die 4,1 markiert den höchsten Stand seit dem Wiedervereinigungsboom im Jahr 1992. Und es wird in diesem Jahr noch weiter Richtung fünf Prozent gehen. Jene Menschen, die von Berufs wegen die Preisstabilität zu sichern haben, reagieren zunehmend dünnhäutig – allerdings weniger, was die Inflationsdaten angeht, sondern vor allem die Debatte darüber.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden