zum Hauptinhalt
Leitungswasser statt Mineralwasser.
Wer Wasser ohne Kohlensäure mag, kann sich die Ausgaben für gekauftes Flaschenwasser sparen. Das Berliner Leitungswasser kostet pro Liter 0,002 Euro und toppt damit auch den günstigsten Anbieter.
© Gestaltung: Tagesspiegel/ Schuber | Fotos: freepik
Tagesspiegel Plus

Autofahren, Trinkwasser, Handyverträge: Wie Sie Ihre Ausgaben im täglichen Leben senken können

In vielen Bereichen unseres Lebens geben wir zu viel Geld aus, ohne es zu bemerken. Diese Tipps helfen Ihnen beim Sparen im Alltag.

Von Alena Hecker

Sparen ist das Motto der Stunde. Das gilt nicht nur für Gas, wo Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) die Bürger höchstselbst immer wieder zum Einschränken aufruft, um einen Wirtschaftscrash zu vermeiden. Das gilt mit Blick auf die Inflation für viele Verbraucher für fast alle Lebensbereiche.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden