zum Hauptinhalt
Dieses Bild zeigt die Gasleitungen der Pipeline „Nord Stream 1“ in Lubmin.
© Reuters / Hannibal Hanschke
Tagesspiegel Plus

2800 Euro für Gas im Jahr pro Durchschnittshaushalt: Steigen die Preise jetzt noch weiter? Das müssen Verbraucher wissen

Der Wirtschaftsminister warnt vor bis zu 200 Prozent höheren Gasrechnungen. Ein Musterhaushalt zahlt Stand Juni 2022 durchschnittlich etwa 2800 Euro im Jahr.

Nachdem Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) am Donnerstag die zweite Stufe des Notfallplans Gas für Deutschland ausgerufen hat, steigen die Gaspreise weiter. Kostete ein Terminkontrakt für eine Megawattstunde (MWh) Erdgas für Juli am Mittwoch noch 126 Euro, kletterte der Preis bis Freitagmorgen auf 133 Euro. Damit ist er so hoch wie seit drei Monaten nicht mehr.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden