zum Hauptinhalt
Wenn der Vermieter beim Eigenbedarf alles richtig macht, ist dagegen wenig zu machen.
© Christoph Soeder/dpa
Tagesspiegel Plus

Der häufigste Kündigungsgrund: Wie Mieter gegen eine Kündigung wegen Eigenbedarf vorgehen können

Der Rahmen für Eigenbedarfskündigungen ist eng gesetzt. Es gibt aber Wege, dagegen vorzugehen - selbst im Nachhinein ist Schadenersatz möglich.

Von Sabine Hölper

Janine Krämer* wohnt seit mehr als 15 Jahren in ihrer Wohnung in Friedrichshain. Vor einiger Zeit bekam sie eine Kündigung wegen Eigenbedarf. Der Vermieter begründete die Maßnahme damit, dass ihm seine Mietwohnung selbst gekündigt wurde und er daher nun die Eigentumswohnung brauche, als Nebenwohnsitz.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden