zum Hauptinhalt
Seit 25 Jahren auf dem Parkett: Der M-Dax.
© Arne Dedert/dpa
Tagesspiegel Plus

Der unterschätzte Index: Warum Anleger den M-Dax genauer betrachten sollten

Vor 25 Jahren wurde der M-Dax gegründet. In dieser Zeit war er für Aktionäre profitabler als sein großer Bruder. Bleibt das so?

Manchen gilt er nur als der kleine Bruder des großen Dax: Er vereint in sich 60 mittelständische Unternehmen, ist insgesamt 520 Milliarden Euro schwer und wird auch von Analysten nicht so detailliert beobachtet wie der 1,3 Billionen Euro schwere Dax. Dennoch ist der M-Dax für Anleger einen genauen Blick wert.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden