zum Hauptinhalt
© Doris Spiekermann-Klaas TSP

Die großen Trends auf dem Wohnungsmarkt : Wie sich Miete, Kaufpreise und Nachfrage zwischen Berlin und dem Umland entwickeln

In Berlin treffen oft hohe Preise auf veralteten Bestand. In Brandenburg ist das anders. Die Coronakrise könnte neue Trends auf dem Immobilienmarkt anstoßen.

Von Reinhart Bünger

Das Geschäft mit Miet- und Kaufimmobilien ist komplett aus dem Ruder gelaufen. So scheint es. Es werden ein Enteignungsvolksbegehren vorbereitet, neue Initiativen zur Verschärfung des Mietrechts ergriffen, Mieten gedeckelt, dass es in der öffentlichen Debatte nur so klappert. Studien und Gutachten munitionieren die Protagonisten an den ideologischen Fronten.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden