zum Hauptinhalt
© Jörg Sutter/engfe.de/dpa-tmn
Tagesspiegel Plus

Unabhängig bei der Stromversorgung: Lohnt sich die Solaranlage auf dem eigenen Balkon?

Balkonkraftwerke gibt es bereits ab 400 Euro. Um abzuschätzen, ob sich der Aufwand auch finanziell lohnt, müssen vorab einige Dinge geklärt werden.

Von
  • Reinhart Bünger
  • Markus Peters

Wenn Mieter Strom aus Sonnenenergie nutzen wollen, sind sie nicht unbedingt auf die Innovationsbereitschaft ihres Vermieters angewiesen. Denn grundsätzlich reichen als Voraussetzungen für den Betrieb einer eigenen kleinen Solaranlage etwas freier Platz auf dem Balkon oder der Terrasse sowie eine Steckdose.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden