zum Hauptinhalt
© imago images/Bildgehege

Eine vermietete Wohnung kaufen? : Einfach einziehen, das geht nicht

In Berlin wurden noch nie so viele Miet- in Eigentumswohnungen umgewandelt wie im vergangenen Jahr. Was Mieter befürchten und was Käufer wissen müssen.

Von Heike Jahberg

Einst wohnten hier US-Soldaten. Dann übernahm der Bund die Siedlung am Dreipfuhlpark in Berlin-Zehlendorf und Bundesbedienstete zogen in die Drei- oder Vier-Zimmer-Wohnungen ein. Viele Mieter leben noch heute dort, wo sie vor 25 Jahren ihre Zelte aufgeschlagen haben. Die Lage ist gut, doch baulich ist die Anlage auf dem Stand der 60er Jahre, als sie gebaut worden war. Elektroleitungen und Abwasserrohre sind seitdem nicht erneuert worden, zahlreiche Wohnungen sind asbestbelastet.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden