zum Hauptinhalt
Was bleibt übrig vom Energiegeld? Das Finanzamt holt sich einen Teil der staatlichen Hilfe wieder zurück.
© Gestaltung: Manuel Kostrzynski / TSP
Tagesspiegel Plus

Energiepreispauschale von 300 Euro im Check: Wie viel Entlastungsgeld kommt unterm Strich bei mir an?

Mit dem Septembergehalt gibt es das Energiegeld vom Staat. Doch 300 Euro erhalten nur wenige. Die Steuer frisst einen Teil der Hilfe auf.

Diese Zahlen schmerzen: Vor einem Jahr konnten Autofahrer Diesel noch für 1,37 Euro pro Liter tanken, heute kratzt der Preis an der Zwei-Euro-Marke. Der Liter Super E10 hat sich von 1,53 auf 1,75 Euro verteuert. Noch schlimmer sieht es beim Gas aus. Ein Musterhaushalt mit einem Jahresverbrauch von 20.000 Kilowattstunden muss jetzt 3415 Euro im Jahr fürs Gas zahlen, hat das Internetportal Check24 errechnet. Vor einem Jahr kam man noch mit 1300 Euro hin.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden