zum Hauptinhalt
© imago/photothek/FlorianxGaertner

Immobilienkauf in Brandenburg wird deutlich teurer : Im Speckgürtel steigen die Preise mehr als in Berlin – plus 22 Prozent

Die Immobilienkosten rund um Großstädte steigen dramatisch. Eine Studie zeigt, welche Landkreise in Brandenburg profitieren – und wo es noch günstig ist.

Von Reinhart Bünger

Wenn es eine Region im Umland einer deutschen Großstadt gibt, in der momentan „der Bär steppt“, dann rund um Berlin. Das Institut der Deutschen Wirtschaft (IW Köln) förderte in einer regional tief gestaffelten Auftragsarbeit für den Verband der Spardabanken zutage, dass die Immobilienpreise hier stärker gestiegen sind als in der Hauptstadt selbst. In Berlin nahmen die Kaufpreise in den Jahren 2017 bis 2020 um 17,5 Prozent zu, im Umland waren es in diesem Betrachtungszeitraum 21,9 Prozent.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden