zum Hauptinhalt
Fast 40 Prozent der Landkreise sind von einem Ärztemangel bedroht.
© imago/Westend61
Tagesspiegel Plus

Vom Mediziner zum Unternehmer: Der holprige Weg, die eigene Praxis zu gründen

Bis 2035 prognostiziert die Robert-Bosch-Stiftung einen Ärztemangel - trotz steigender Absolventenzahl. Ein Start-up will es erleichtern, sich niederzulassen.

2035 werden in Deutschland rund 11.000 Hausarztstellen unbesetzt sein – das prognostiziert eine Studie der Robert Bosch Stiftung. Fast 40 Prozent der Landkreise werden dann unterversorgt oder zumindest von Unterversorgung bedroht sein. 

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden