zum Hauptinhalt
© promo
Tagesspiegel Plus

Genossenschaft gründen, um Wohnung zu kaufen: Wie eine Mietergemeinschaft sich gegen den Ausverkauf ihres Hauses stellt

Der neue Eigentümer eines Hauses in Pankow will die Wohnungen einzeln verkaufen. Mit einer neuen Genossenschaft wollen die Mieter das verhindern.

Ein außerhalb eines Milieuschutzgebietes liegendes Mietshaus wird verkauft. Unruhe unter den Mietern. Eine Umwandlung in Eigentumswohnungen stößt nicht auf Gegenliebe. Könnte vielleicht eine Genossenschaft als Käufer auftreten und den Bewohnern ein Dauermietrecht sichern?

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden