zum Hauptinhalt
Office workers working late in major office building
© Olaser/Getty Images
Tagesspiegel Plus

Hotels, Büros, Shoppingmalls stecken in der Krise: Kann man jetzt noch in Offene Immobilienfonds investieren?

Offene Immobilienfonds galten als das Mittel für Kleinsparer, um mit geringen Beträgen am Immobilienboom teilzuhaben. Nun trifft sie die Krise. Worauf Anleger achten sollten.

Die Idee klang lange verlockend: Über Offene Immobilienfonds können Anleger auch mit kleinen Summen von den steigenden Preisen für Wohnungs- oder Bürokomplexen profitieren. Doch gilt das auch in der Coronakrise noch? Tatsächlich sind auch Offene Immobilienfonds nicht völlig immun gegen die Folgen der Pandemie.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden