zum Hauptinhalt
© imago images/Joko
Tagesspiegel Plus

„Ich kann nur raten, dort zu investieren“: Wo im Berliner Umland am meisten gebaut wird - und wo es wie teuer ist

Am Stadtrand entstehen immer mehr Wohnungen. Weil die Nachfrage steigt und Preissteigerungen erwartet werden. Wo ist es noch bezahlbar?

Von Reinhart Bünger

Corona hat auch den Berliner Wohnungsmarkt verändert. Hatte die Nachfrage nach Immobilien am Stadtrand und im engeren Verflechtungsraum der Hauptstadt bereits in den vergangenen Jahren stetig zugenommen, so ist mit dem Bevölkerungswachstum der Region bezahlbarer (Homeoffice-)Platz ein weiterer Treiber der Entwicklung.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden