zum Hauptinhalt
Teure Dienstgespräche. Wer mit seinem privaten Gerät telefoniert, kann sich die Kosten dafür von seinem Arbeitgeber erstatten lassen. 
© Getty Images
Tagesspiegel Plus

Im Homeoffice mit dem privaten Handy arbeiten: Wenn die Firma kein Dienstgerät rausrückt

Viele Mitarbeiter nutzen für den Job ihr eigenes Smartphone. Was arbeitsrechtlich gilt und was das für steuerliche Konsequenzen hat.

Im Homeoffice arbeiten und mit dem eigenen Handy die Kunden anrufen, sich mit den Kollegen absprechen oder Informationen recherchieren?

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden