zum Hauptinhalt
In 2020 stiegen die Immobilienpreise am Tegernsee 11,3 Prozent.
© imago images/imagebroker/ Hans Lippert
Tagesspiegel Plus

Der Traum vom Ferienhaus im Alpenvorland: Für wie viel Immobilien im Münchener Umland zu haben sind

Günstiger wurde es zu Corona-Zeiten nirgendwo, das gilt auch für Bayern. Gibt es rund um die teure Landeshauptstadt noch bezahlbare Häuser?

Von Christian Schnell

Es ist eine von vielen Besonderheiten am teuersten Immobilienmarkt Deutschlands: Zwar führt München seit Jahrzehnten die Statistik der teuersten Städte an – um die Isarmetropole herum gibt es aber Landkreise, in denen der Kauf eines Ein- oder Zweifamilienhauses sogar noch teurer ist als in der bayerischen Landeshauptstadt.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden