zum Hauptinhalt
© imago images/blickwinkel
Tagesspiegel Plus

Gastbeitrag von Kai Wegner: Eigentum und Neubau muss in Berlin gefördert werden

100.000 Wohnungen fehlen, doch die Hauptstadt hat mit Freiflächen und in der Höhe genug Potential. Hier erklärt der CDU-Spitzenkandidat, wie er den Wohnungsmarkt entspannen will.

Von Kai Wegner

Vor einiger Zeit wurde eine Wohnung in Schöneberg angeboten. Zwei Zimmer 54 Quadratmeter, 550 Euro warm. Nach zwölf Stunden meldeten sich 1792 Interessierte. Diese alarmierenden Zahlen verdeutlichen, dass die Wohnungssuche unter Rot-Rot-Grün längst zu einem Glücksspiel geworden ist. Und wie beim Lotto gibt es nur wenige Gewinner, und die allergrößte Zahl der Teilnehmer geht leer aus.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden