zum Hauptinhalt

Bearbeitet: | Erschienen:

© dpa-tmn

Neues Makler-Recht : Wie ein neues Gesetz den Immobilienkauf billiger machen will

Künftig müssen sich Käufer und Verkäufer die Provision für den Makler eigentlich teilen. Doch Kritiker finden, das neue Gesetz öffne Tür und Tor für Betrügereien.

Von Reinhart Bünger

Bearbeitet: | Erschienen:

Der Berliner Makler Jörg Groh ist seit mehr als vierzig Jahren am Markt. Bereits seine Eltern vermittelten im damaligen West-Berlin Wohnungen. Aber selten hat Groh so etwas zugesetzt wie das neue Maklergesetz, das am 5. Juni 2020 nun auch der Bundesrat gebilligt hat. „Ständig neue Provisionsregelungen! Was kommt als nächstes?“, fragt sich Groh: „Wo ist die freie Marktwirtschaft geblieben?“

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden