zum Hauptinhalt
© PantherMedia / Volodymyr Melnyk
Tagesspiegel Plus

„Viele hätten wohl am liebsten einen Stundenplan“: Unter 30, selbstbewusst – aber im Job unselbstständig

Wie die neue Generation in der Arbeitswelt ankommt und was das für Unternehmen heißt, erklärt Randstad-Geschäftsführerin Susanne Wißfeld im Interview.

Frau Wißfeld, manche Chefs klagen darüber, dass jüngere Mitarbeiter, wir sprechen hier von den unter 30-Jährigen, weniger belastbar und häufiger krank sind. Stimmt das?
In unseren Niederlassungen arbeite ich jeden Tag mit Azubis und jungen Menschen zusammen. Sie sorgen für Trubel, mögen Kontakt. Dass sie sich häufiger krankmelden, erlebe ich eher nicht. Nach meiner Erfahrung fehlen Mitarbeiter grundsätzlich seltener, wenn die persönlichen Beziehungen am Arbeitsplatz gut sind. Und das fördern wir. 

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden