zum Hauptinhalt
Im Dachstuhl vieler Gründerzeitbauten sieht man, dass auf Holz gebaut wurde, wie hier im „Haus Cumberland“ am Kurfürstendamm.
© Thilo Rückeis
Tagesspiegel Plus

Neubau und Modernisierung: Welche Vorteile Holz als Baumaterial hat

Experten schwärmen: Nachhaltig, nachwachsend und vielfältig einsetzbar. In Berlin gibt es zahlreiche Beispiele, die zeigen, welche Möglichkeiten Holz für Gebäude bietet.

Von Berlin über Hamburg (Raphael Hotel „Wälderhaus“) und Heilbronn (34-Meter-Hochhaus „Skaio“) bis Bad Aiblingen in Oberbayern – immer öfter setzen Architekten beim Gebäudebau auf Holz als Hauptmaterial. Mal ist es ein sechsstöckiges Wohnhaus in Friedrichshain, mal ein moderner Bürobau am Prenzlauer Berg.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden