zum Hauptinhalt
Bis zum 31. Juli sollte die Steuererklärung fertig sein.
© Kitty Kleist-Heinrich
Tagesspiegel Plus

Nicht einig mit dem Finanzamt?: Wann es sich lohnt, Einspruch gegen den Steuerbescheid einzulegen

Wer dem Finanzamt widerspricht, profitiert in den meisten Fällen. Doch es gibt einige Dinge zu beachten.

Sie sind mit Ihrem Steuerbescheid nicht zufrieden? Sie glauben, das Finanzamt hat etwas übersehen? Oder Sie sind nicht einverstanden mit der rechtlichen Einschätzung der Finanzverwaltung? Dann sollten Sie sich wehren und Einspruch gegen Ihren Bescheid einlegen. Wie das geht, zeigen wir Ihnen hier.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden