zum Hauptinhalt
Immer mehr Menschen steigen wegen Corona aufs Fahrrad um.
© dpa
Tagesspiegel Plus

„ÖPNV-Flüchtlinge“ der Corona-Zeit: Warum Fahrräder knapp werden und was Sie beim Kauf beachten sollten

Vor allem Großstädter sind in der Corona-Zeit aufs Rad umgestiegen. Wer jetzt noch eins will, muss sich gedulden – und sollte diese 6 Tipps kennen.

Wer sein Wunschfahrrad will, der muss diesen Sommer schon mal längere Wege in Kauf nehmen. Branchenkenner berichten, dass Zweiradfans etwa im NRW-Kreis Lippe inzwischen nicht selten 150 Kilometer reisen. Nur, um ihr neues Fahrrad zu kaufen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden