zum Hauptinhalt
Die Preise für Gas und Heizöl sind in die Höhe geschossen. Heizen geht ins Geld.
© Peter Dazeley/Getty Images
Tagesspiegel Plus

Preise steigen: Zehn Tipps, um der Inflation zu trotzen

Die Inflation ist auch im Januar hoch. Selbst Alltägliches wie Strom oder eine warme Wohnung werden zum Luxus. Doch Verbraucher können sich wehren.

Das neue Jahr hat mit einem Preisschock begonnen. Strom, Heizung und Sprit sind so teuer wie nie. Auch beim Einkaufen im Supermarkt muss man bei einigen Waren mehr Geld ausgeben. „Vor allem Eier und Tomaten sind teurer geworden“, berichtet Hans-Christoph Behr von der Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI). Bei Eiern aus Bodenhaltung lagen die Preise in der vergangenen Woche um 25 Prozent über dem Vorjahreszeitraum, bei Tomaten waren es sogar 30 Prozent mehr.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden