zum Hauptinhalt
© AFP

7 Tage ohne Google - ein Selbstversuch : Wie ein Junkie auf Entzug

Kaum ein Konzern dominiert so sehr unseren Alltag wie der Suchmaschinen-Anbieter. Unsere Autorin hat ausprobiert, wie es sich ohne seine Dienste lebt

Von Nina Breher

Nervös wische ich über den Bildschirm meines neuen Handys, obwohl es gar keinen Touchscreen hat. Mehrmals täglich rufe ich aus Gewohnheit die Google-Website auf, die ich bewusst blockiert habe. Und ständig muss ich mir überlegen, wie ich die einfachsten Dinge bewerkstelligen kann: von A nach B kommen etwa. Ich fühle mich wie ein Fisch auf dem Trockenen, bin aber eher ein Junkie auf Entzug.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Der preisgekrönte
Tagesspiegel Checkpoint

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden