zum Hauptinhalt
Ventile einer Gaspipeline: Warum nutzt Deutschland nicht seine eigenen Ersgasreserven?
© Getty Images/iStockphoto
Tagesspiegel Plus

Trotz Abhängigkeit von Russland: Warum verschmäht die Politik Erdgas aus Deutschland?

Deutschland verfügt über nennenswerte Erdgasvorräte, doch die Förderung scheitert an politischem Widerstand. Das löst Kritik aus – auch mit Blick auf die Ukraine-Krise.

Von Klaus Stratmann

Die Erdgasförderung in Deutschland sinkt kontinuierlich. 2001 hatte die deutsche Erdgasförderung 21 Prozent der Nachfrage im Land entsprochen, aktuell sind es nur noch fünf Prozent. 2011 hatte der Versorgungsanteil der inländischen Produktion am deutschen Erdgasmarkt nach Angaben des Bundesverbandes Erdgas, Erdöl und Geoenergie (BVEG) immerhin bei 14 Prozent gelegen.

Lesen Sie weiter mit Tagesspiegel Plus

Nie waren verlässliche Informationen wichtiger

Stark werbereduziert
in der Tagesspiegel App

Exklusive Inhalte für
Tagesspiegel Plus-Leser

Ohne Risiko:
Jederzeit kündbar

Schon Digital-Abonnent? Hier anmelden